Mittwoch, 21. August 2019

 

Vorwort

Seit der letzten gemeinsamen Tagung der Schweizer-, der Österreichischen- und der Deutschen ZfP-Gesellschaft in St. Gallen sind 4 Jahre vergangen. Die DACH-Tagung 2012 führt uns nach Österreich, in die steirische Landeshauptstadt Graz. Die europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2003, Graz, liegt an einem Schnittpunkt der europäischen Kulturen, was sich auch in der Vielfalt ihrer Architektur widerspiegelt, die von Bauwerken der Gotik bis zum Jugendstil reicht. Die einzigartige Altstadt wurde daher auch 1999 in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Eine multikulturelle Tradition hat die Stadt über Jahrhunderte geprägt, daher gilt Graz heute als Ort der internationalen Begegnung.

Diesem Geist entsprechend werden interessante Hauptvorträge auf die Sitzungen einstimmen, die verschiedenste Gebiete, Verfahren und Anwendungen der ZfP behandeln werden.

Das Thema „ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung“ gibt wieder Gelegenheit, das technische und wissenschaftliche Umfeld der drei DACH Länder in Berichten und Beiträgen zu erfassen. Die DACH-Tagungen haben immer geholfen, Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten und das Bewusstsein für nachbarschaftliches Handeln zu schärfen. Wir hoffen, dass auch die Tagung in Graz erneut einen Fortschritt in der Zusammenarbeit bringen und den Erfahrungsaustausch der ZfP-Kollegen aus den DACH-Ländern fördern wird. Die Geschlossenheit der deutschsprachigen ZfP-Gesellschaften hat sich in der Normung, in der Ausbildung und in der Zusammenarbeit innerhalb des EFNDT hervorragend bewährt. Daher freuen wir uns besonders, auch Fachkollegen aus den europäischen Nachbarländern in Graz begrüßen zu können.

Stetig steigende Anforderungen an die Produktsicherheit in unserer hochtechnisierten Welt verschaffen der Zerstörungsfreien Prüfung eine immer wichtigere Bedeutung im Alltag. Die hierzu notwendige Zusammenarbeit von Forschungseinrichtungen, Geräteherstellern und Anwendern ermöglicht die Entwicklung industrieller Lösungen und verbessert die praktische Anwendung im Alltag. Auch dazu soll die diesjährige DACH-Tagung wieder einen wesentlichen Beitrag leisten, indem sie allen Interessierten ein Gesprächsforum anbietet.

Im Kongresszentrum congress|graz findet die DACH-Tagung einen historischen Rahmen mit moderner Veranstaltungstechnik. Den Teilnehmern und allen Vortragenden – gleich um welche Art von Beiträgen es sich handelt – bieten sich optimale Bedingungen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, interessante Vorträge und Diskussionen und natürlich wieder auf viele persönliche Begegnungen. Wir sind sicher, dass die diesjährige DACH-Tagung erneut zu einem vollen Erfolg im Sinne der gelebten, gemeinsamen Zusammenarbeit wird. 

Deutsche Gesellschaft
für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. 
Die Vorsitzende
Dr. Franziska Ahrens
Österreichische Gesellschaft
für Zerstörungsfreie Prüfung
Der Präsident
Dr. Hugo Eberhardt
Schweizerische Gesellschaft
für Zerstörungsfreie Prüfung 
Der Präsident
Prof. Dr. Werner Schmid