Montag, 23. September 2019
Montag, 17.09.2012
StefaniensaalSaal SteiermarkKammermusiksaal
Mo.4.A
Poster mit Kurzpräsentation
A. Hecht
P21
17:00
Wirbelstromprüfung an SP-gesinterten Hartstoffen zur Beurteilung der Schädigungsentwicklung bei wiederholten dynamischen Druckbeanspruchungen
K. Mandel, TU Chemnitz
P24
17:05
Mehrfrequenz-Wirbelstrom-Prüfsystem zur quantitativen Bestimmung der Schädigungstiefe durch Ermüdungsrisse in Flugzeugstrukturen
M. Schulze, Fraunhofer IKTS, Dresden
P29
17:10
Miniaturisierte Mehrkanalelektronik für die magnetische Streuflussprüfung
T. Erthner, BAM, Berlin
P30
17:15
Elektromagnetische Gefügeprüfung zur Qualitätskontrolle in Härtereien
G. Dinold, NDT-CONSULT, Wien, Österreich
P38
17:20
Erweiterte Modelle für die ZfP zur Ermittlung der Auffindwahrscheinlichkeit (POD) von Oberflächen- und Volumenfehlern
M. Spies, PII Pipeline Solutions, Stutensee
P40
17:25
Ultraschalldichtheitsprüfung von großen Bauteilen
H. Korngiebel, SONOTEC, Halle (Saale)
P42
17:30
Niederfrequente Ultraschallprüfköpfe mit Piezokompositen
A. Mück, SONOTEC, Halle (Saale)
P45
17:35
Schallfeldoptimierung und Beispiele der berührungslosen laser-akustischen Mikroskopie
T. Windisch, XENON Automatisierungstechnik, Dresden
P46
17:40
Ultraschall Phased Array Handprüfung Praktische Erfahrungen
H. Muth, TÜV AUSTRIA TVFA, Wien, Österreich
P47
17:45
Luftgekoppelte Ultraschallprüftechnik für die Qualitätskontrolle komplexer Bauteile
W. Hillger, Hillger NDT, Braunschweig
P56
17:50
Gefüge-Visualisierung mittels Ultraschall
M. Barth, Fraunhofer IKTS, Dresden
Mo.4.B
Poster mit Kurzpräsentation
F. Ahrens
P4
17:00
Einsatz der Phased-Array-Technik mit Matrix-Sensoren bei stark schallschwächenden Werkstoffen
A. Dillhöfer, Stutensee
P5
17:05
Das Verständnis von Risiko und dessen Einschätzung
K. Osterloh,
P11
17:10
CT-Anwendungen aus dem Alltag eines Dienstleisters
M. Ziegler, BMB, Heilbronn
P13
17:15
Numerische Korrektur des Hinterleuchtens von Röntgendetektoren
B.R. Müller, BAM, Berlin
P16
17:20
aRTist – Radiographien interaktiv simuliert
C. Bellon, BAM, Berlin
P17
17:25
Anwendungsspezifische Durchstrahlungstechnik für komplexe Strukturen
B. Redmer, BAM, Berlin
P33
17:30
Untersuchungen zur 2D- und 3D-Rekonstruktion von Rückwandgeometrien in der Impuls-Thermografie
R. Richter, BAM, Berlin
P34
17:35
Volumenstrombestimmung an gasdurchflossenen Düsen mit Thermografie
M. Doroshtnasir, BAM, Berlin
P35
17:40
Nachweis von lokalen Schädigungen an Hochleistungsbauteilen mit Hochfrequenz Wirbelstromtechniken und Induktions-Thermografie
W. Reimche, Leibniz Universität Hannover, Garbsen
P58
17:45
ZfP in der maritimen Industrie – zwischen Ökonomie, Human Factor und Ökologie
H. Rieder, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
Mo.4.C
Poster mit Kurzpräsentation - Geräte
W. Hueck
P9
17:00
Neues Helix-CT-System für schnelle atline/inline Computertomographie in der Massenfertigung
E. Neuser, GE Sensing & Inspection Technologies, Wunstorf
P14
17:05
Effektive Brennfleck-Größen von Röntgenröhren bestimmen - neue Verfahren, Änderungen der Normen
K. Bavendiek, YXLON International, Hamburg
P19
17:10
Ultraschallprüfung mit Phased Arrays oder konventionell: Eine Analyse auf der Basis von Industrie-Prüfanlagen für geschweißte Rohre
W.A.K. Deutsch, KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau, Wuppertal
P22
17:15
Handgehaltene Röntgenfluoreszenz-Spektrometer für die positive Materialidentifikation (PMI/QC, Verwechselungsprüfung)
G. Peters, Olympus Deutschland, Hamburg
P27
17:20
Das richtige Spektrum für die Fluoreszensanregung in der ZfP
M. Breit, RIL-CHEMIE, Kleinblittersdorf
P31
17:25
Schallemissionssensoren auf Piezokompositbasis
P. Holstein, SONOTEC, Halle (Saale)
P32
17:30
Automatisierbarkeit der Induktionsthermografie im industriellen Umfeld
C. Spießberger, edevis, Stuttgart
P36
17:35
Schadensanalyse von Kopfbolzendübeln einer Kraftfahrzeugbrücke mittels Ultraschall Phased Array Technologie
G. Vogt, VOGT Ultrasonics, Burgwedel
P43
17:40
Klein, handlich, leistungsstark: Das Pocket-Ultraschallgerät mit USB-Anschluss
E. Dohse, BAM, Berlin
P51
17:45
EMUS-VG: Ein neues Adaptersystem zur Ansteuerung von EMUS-Wandlern mit konventionellen Ultraschallgeräten
F. Niese, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
P53
17:50
Roboter in der US-Prüfung – ein weiterer Meilenstein: Anlage zur ZfP der A350 XWB PAX Door CFK-Einzelteile
S. Gripp, GE Sensing & Inspection Technologies, Alzenau